Smarte Zähler und digitaler Wetterhahn

Im „Quartier der Zukunft“ der Stadtwerke ist einiges bereits installiert oder konkret in Planung – www.quartier-der-zukunft.de/

Von Maik Landwehr

Jalousien, die automatisch die Fenster verdunkeln, wenn die Sonneneinstrahlung dies gerade erfordert, intelligente Gas-, Strom- und Wasserzähler, die bei Verbrauchsanalyse und Kostenprognose helfen und auch Hinweise zur Energieeinsparung geben: Das sind zwei der vielen Möglichkeiten, die das digital vernetzte „Quartier der Zukunft“ bietet. Bei dem Vorhaben in Haßloch-Nord, gelegen zwischen Matthias-Grünewald- und Moritz-von-Schwind-Straße, handelt sich um ein auf drei Jahre angelegtes, 3,8 Millionen Euro teures Forschungsprojekt, für das sich die Stadtwerke erfolgreich beim Bundesministerium für Wirtschaft und Energie beworben haben. In diesem Beitrag wird der Stand der Dinge beschrieben.

Foto: AdobeStock/U. J. Alexander
Foto: AdobeStock/U. J. Alexander
Weiterlesen

Wie die Digitalisierung der Stromzähler zu Wettbewerbsverzerrungen führen kann

Matthias_Schweitzer100x100Die ersten „modernen Messeinrichtungen“ sind installiert / Stufe zwei soll dieses Jahr folgen / Problem ist die Abrechnung.

Von Matthias Schweizer

Wurde bei Ihnen im vergangenen Jahr schon eine moderne Messeinrichtung installiert? Falls ja, dann wurden Sie von uns, den Stadtwerken Rüsselsheim, mindestens drei Monate vor dem geplanten Austauschtermin persönlich angeschrieben. Wenn ja, dann können Sie davon ausgehen, dass Sie einer der ersten sind, die einen von den bisher sieben Prozent getauschten Zählern in Rüsselsheim am Main erhalten haben.
Weiterlesen