Was eine Daten- und Serviceplattform für das Quartier der Zukunft alles leisten kann

Von Daniel Münch

Die Stadtwerke Rüsselsheim forschen mit vier Partnern aus Wissenschaft und Technik an neuen digitalen Dienstleistungen im Wohnumfeld. Dazu wurde der Horlacher Park in Haßloch-Nord als „Quartier der Zukunft“ ausgewählt. Ziel des vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie unterstützten Vorhabens ist die Entwicklung eines Systems aus Sensoren und IT für den Alltag. In Zusammenarbeit mit den Stadtwerken Rüsselsheim und weiteren Projektpartnern ist das [ui!] Urban Software Institute für die Konzeption, Planung und Umsetzung einer offenen Daten- und Serviceplattform unter Berücksichtigung der Datensouveränität verantwortlich. Im nachstehenden Beitrag werden die Funktionen dieser Plattform erläutert.

UrbanCockpit
UrbanCockpit

Was ist das Ziel?

Eine offene Daten- und Serviceplattform wie sie für das Quartier der Zukunft aufgebaut wird, ermöglicht in einem hochintegrativen Ansatz die umfassende Vernetzung von digitalen Infrastrukturen im Quartier. Durch die Anbindung an eine Offene Urbane Plattform (OUP) werden Daten aus digitalen Infrastrukturen prozess- und anwendungsübergreifend verfügbar gemacht und können somit in digitalen Lösungen als Services für das Wohnen im Quartier genutzt werden. Aufbau und Umsetzung erfolgen im Rahmen der DIN SPEC 91357, dem weltweit ersten Standard für Offene Urbane Plattformen. Dabei steht insbesondere die Wahrung der Datensouveränität der einzelnen Nutzer im Vordergrund. Durch die Entwicklung von Schnittstellen auf Basis der [ui!] CONNECTOR Technologie werden technische Barrieren zwischen bereits etablierten Konzepten aus den Bereichen Smart Home und Smart City aufgebrochen und den Datenlieferanten sowie den Dienstanbietern ein einheitlicher Zugangspunkt zum Quartier ermöglicht.

Wie sieht das zum Beispiel aus?

Daten, welche durch eine an die Datenplattform angebundene Wetterstation zur Verfügung stehen, können sowohl im Quartiers Cockpit visualisiert als auch in Diensten, welche an die Plattform angebunden sind, genutzt werden. Diese Mehrwerte für die Bürger können durch weitere Programmierung und somit Einbindung von Smart Home Geräten ergänzt werden. Neben weiteren Informationen zu individuellen Verbrauchs- und Umweltdaten werden über die Integration von Daten aus dem Carsharing-System die Bewohner die Verfügbarkeit von Fahrzeugen und den aktuellen Status ihrer Reservierungen direkt im Quartiers Cockpit einsehen.

Wie sieht das Quartiers Cockpit aus?

Quartiers Cockpit
Quartiers Cockpit

Das von [ui!] entwickelte Quartiers Cockpit ermöglicht die digitalen Lösungen und Services, welche den Bewohnern zur Verfügung stehen, system- und technologieübergreifend zugänglich zu machen. Um eine hohe Nutzerfreundlichkeit und damit verbundene hohe Akzeptanz zu erzielen, werden die Informationen in übersichtlichen und leicht verständlichen „Kacheln“ dargestellt. Diese Kacheln bieten den Bewohnern einen schnellen und klar strukturierten Überblick über die wichtigsten Daten aus dem Quartier, der grafisch aufbereitet und in Echtzeit vermittelt wird. Somit haben die Bewohner jederzeit einen Überblick über ihre Daten und das allgemeine Geschehen im Quartier. Datenschutz und die Datensouveränität der Bewohner stehen dabei stets im Vordergrund. Somit ist sichergestellt, dass die Bewohner ausschließlich auf ihre eigenen Daten zugreifen können und der Datenaustausch entsprechend abgesichert ist.

Wie fällt das Fazit aus?

Die Daten- und Serviceplattform für das Quartier der Zukunft ist ein in dieser Form einmaliges und besonderes Angebot für Bewohner aus einem Wohnviertel, das sehr anwenderbezogen alltagsnahe Lösungen verbindet, in dem Barrieren zwischen Smart Home und Smart City überwunden werden. Allerdings bedarf es der stetigen Weiterentwicklung, damit das Produkt stets den neusten Anforderungen entspricht. Wenn das Projekt „Quartier der Zukunft“ abgeschlossen ist, steht mit der vom [ui!] Urban Software Institute vorgelegten Daten- und Serviceplattform ein Modell zur Verfügung, das auch in anderen Kommunen und in anderen Konstellationen als Vorlage dienen kann.

www.quartier-der-zukunft.de/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.